buch empfehlungen

Hochsensibilität ~ Persönlichkeitsentwicklung ~ Heilung

Bücher können wunderbare Lehrer und Helfer auf unserem persönlichen Weg der Entwicklung sein.
Hier möchte ich einige Bücher nennen, die ich besonders empfehlen kann:


Der Weg zur emotionalen Selbstständigkeit
von Dr. Ernestina Sabrina Mazza

Ohne Schlamm kein Lotos - Die Kunst, Leid zu verwandeln
von Thich Nhat Hanh

Kleines Buch der inneren Ruhe
vom Dalai Lama

Zur inneren Balance finden - Was das Leben leichter macht
von Anselm Grün

Der Weg des Künstlers
von Julia Cameron

Der Panama-Hut: oder Was einen guten Therapeuten ausmacht
von Irvin D. Yalom

Das kleine Chakren-Handbuch
von Katharina Middendorf

Der Innere Kompass: Wege der Spiritualität
von Jorge Bucay

Wenn die Haut zu dünn ist: Hochsensibilität - vom Manko zum Plus
von Rolf Sellin

Zu intelligent, um glücklich zu sein? Was es heißt, hochbegabt zu sein
von Jeanne Siaud-Facchin

Warum ich euch nicht in die Augen schauen kann: Ein autistischer Junge erklärt seine Welt
von Naoki Higashida

Quintessenzen: Überlebenskunst für Anfänger
von Sven Böttcher

Ein Tag mit der Liebe
von Mohsen Charifi

Zauberworte der Liebe
von Safi Nidiaye


"Wenn du nicht all deine Bücher lesen kannst, dann nehme sie wenigstens zur Hand,
streichle ein wenig über sie, schau`etwas hinein, lasse sie irgendwo auffallen und lese die ersten Sätze, auf die dein Auge fällt,
stelle sie selbst aufs Bord zurück, ordne sie nach deinen Vorstellungen so, dass du wenigstens weißt, wo sie sind.
Lass`sie deine Freunde sein; lass sie auf alle Fälle deine Bekannten sein."

- Winston Churchill -